FrankfurtRheinMain – Beste Chancen für Medizintourismus

FrankfurtRheinMain – Beste Chancen für Medizintourismus

Dienstag, 22. Oktober 2019, IHK Frankfurt am Main

13.30  Einlass

14.00  Begrüßungstalk

Thomas Feda, Geschäftsführer, Tourismus+Congress GmbH Frankfurt am Main,
1. Stellvertretender Vorsitzender, Medical Network FrankfurtRheinMain
Frank Nagel, Vizepräsident, IHK Frankfurt am Main. 
Dr. med. Plamen Staikov, Chefarzt Chirurgische Klinik, Ärztlicher Direktor Krankenhaus Sachsenhausenund Vorsitzender Medical Network FrankfurtRheinMain

14.15   Entwicklung der weltweiten Gesundheitsmärkte – Chancen für FrankfurtRheinMain

Dr. med. Andreas Keck, Geschäftsführer, Keck medical concepts and
business management GmbH, Hamburg,

15.00  Erfahrung internationaler Medizin

Prof. Dr. med. Uta Meyding-Lamadé, Chefärztin Klinik für Neurologie,
Krankenhaus Nord West, Frankfurt am Main

15.30  Panel: Was erwarten internationale Patienten?

Prof. Dr. med. Uta Meyding-Lamadé, Chefärztin Klinik für Neurologie, Krankenhaus Nord West, Frankfurt am Main
Dr. med. Heiko Münker, Chefarzt Orthopädie, Klinik Dr. Baumstark, Bad Homburg
Dr. med. Plamen Staikov, Chefarzt Chirurgische Klinik, Ärztlicher Direktor Krankenhaus Sachsenhausen und Vorsitzender Medical Network FrankfurtRheinMain

16.00  Kaffeepause

16.30  Panel: Die Rolle der Dienstleister im Medizintourismus

Almut Boller, Geschäftsführerin, Hessischer Heilbäderverband, Wiesbaden
Holger Reuter, Geschäftsführer, Kur- und Kongress GmbH, Bad Homburg
Roman Schermann, Geschäftsführer, MSI GmbH, Bad Homburg

17.15   Imbiss / Networking / Zeit für persönliche Gespräche

18.30  Ende der Veranstaltung

Moderation:
Detlef Hans Franke, Geschäftsführer FuP Kommunikation GmbH, Frankfurt am Main,
2. Stellvertretender Vorsitzender, Medical Network FrankfurtRheinMain

Kooperationspartner: Initiative gesundheitswirtschaft rhein-main e.v